Niedersachen klar Logo

Kindergarten

Kindergarten für Hörgeschädigte
Artikelbild

In unserem Kindergarten für Hörgeschädigte werden Kinder betreut, die über einen bestimmten Zeitraum ein besonders intensives Förderangebot im Hören und Sprechen benötigen.

Ziel der Förderbemühungen ist eine schnelle Rehabilitation in das guthörende Umfeld. So kann die Zeit im Kindergarten für Hörgeschädigte durchaus als Überganszeit gelten und im Vorfeld der Beschulung eine Integration/Inklusion im wohnortnahen Kindergarten angestrebt werden. In diesem Fall wird die Hörfrühförderung für das hörgeschädigte Kind wiederaufgenommen, in dem der Regelkindergarten hörgeschädigtenspezifisch beraten wird.


Hörgeschädigte Kinder können mit dem 3. Geburtstag aufgenommen werden. Sie werden in Kleingruppen von 8 Kindern gefördert. Neben elementarpädagogischen Inhalten erhalten sie 90 Minuten Hör- und Sprachtherapie in der Woche. Darüber hinaus bekommen die Kinder ein umfängliches Sportangebot und bei Bedarf zusätzlich motorische Einzelförderung.



Artikelbild

Der Kindergarten ist montags bis donnerstags von 7.45 Uhr bis 14.00 Uhr und freitags von 7.45 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet.

Im Kindergarten arbeitet ein multidisziplinäres Team von Logopädinnen, Erzieher_innen, Förderkräften für Motorik und Förderschullehrer_innen für besondere Fragen zur Hörfähigkeit der Kinder und ggf. für das gebärdensprachliche Angebot.

Die Förderung basiert auf einem individuell erstellten Förderplan. Die Förderbemühungen werden mit den Eltern und dem Team abgestimmt. Dazu wird regelmäßig der Entwicklungstand der Kinder erhoben.


Die Zusammenarbeit mit dem Elternhaus ist eine wichtige Grundlage für die Förderbemühungen des Kindergartenteams. Daher bieten wir regelmäßig an:


· Entwicklungs- und Förderplangespräche

· Hospitationen für Eltern

· Hausbesuche

· Fortbildungen für Eltern

· Informationsveranstaltungen

· Elternabende

· Feste (Sommer-, Herbstfest, Oster- und Weihnachtsfrühstück,…..)

· Mitarbeit im Elternbeirat

Abteilungsleitung

Zentrum für Beratung, Inklusion und Teilhabe

Mitarbeiter LBZH Hi  

Frau B. Wüst

Tel. 05121 801-0, 801-250
Fax 05121 801-180

E-Mail: poststelle[at]lbzh-hi.niedersachsen.de

Koordinatorin

Frühe Förderung und vorschulische Angebote

Mitarbeiterin LBZH Hi  

Julia Hensel

Tel. (0 51 21) 8 01 - 2 56
Fax (0 51 21) 8 01 - 1 80

E-Mail: julia.hensel[at]lbzh-hi.de

Leitung Kindergarten

Mitarbeiter LBZH Hi  

Fr. I. Mehler

Tel. (0 51 21) 8 01 - 2 56
Fax (0 51 21) 8 01 - 1 80

E-Mail: iris.mehlerl[at]lbzh-hi.de

Logopädinnen

Logopädin LBZH Hildesheim  

Frau M. Timpe

Tel. (0 51 21) 8 01 - 2 54
Fax (0 51 21) 8 01 - 1 80

E-Mail: marlene.timpe[at]lbzh-hi.de

Logopädin LBZH Hildesheim  

Frau K. Kohlenberg

Tel. (0 51 21) 8 01 - 2 52
Fax (0 51 21) 8 01 - 1 80

E-Mail: katharina.kohlenberg[at]lbzh-hi.de

Sekretariat

Sekretariat Beratungszentrum LBZH Hildesheim  

Frau A. Ohmes

Tel. (0 51 21) 8 01 - 2 51
Fax (0 51 21) 8 01 - 1 80

Mo - Fr: 8:15 Uhr bis 12:15 Uhr

E-Mail: antje.ohmes[at]lbzh-hi.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln